Eingewöhnung

Die Eingewöhnung findet schrittweise statt. Wir orientieren uns dabei an den Bedürfnissen Ihres Kindes. Deshalb sollten Sie vier Wochen Zeit einplanen.

Sie begleiten Ihr Kind etwa eine Woche lang in der Einrichtung, dann folgt die erste Trennung und die Zeit ohne Sie wird verlängert.

Die Eingewöhnung ist beendet, wenn sich Ihr Kind bei uns rundum wohl fühlt. Das heißt, es spielt, isst, trinkt, schläft und zeigt Freude. Die Krippe ist zum Alltag geworden.

Wie kann es nach der Krippe weitergehen?

Sie haben die Möglichkeit, dass Ihr Kind im September nach dem 3. Geburtstag in unseren Kindergarten wechseln kann. Die Eingewöhnung in den Kindergarten können wir übernehmen.









email: andreashaus-am-seegmx.de     home     Start     Home     oben     zurück